Pfronten-Logo1
Pfronten-Logo2
Übersichtskarte

Bahnhof Pfronten-Ried - Bläsismühle - Dorfer Weiher - Skistadion -
entlang der Steinacher Ach - Gasthof Fallmühle

Höhenunterschied:

ca. 100m

Ausgangspunkt:

Bahnhof Pfronten-Ried

Parkmöglichkeit:

Am Bahnhof oder in der Tiefgarage beim Haus des Gastes in der Vilstalstraße

Anforderungen:

Bei Schnee mittel, sonst gering

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthof Fallmühle, Gasthäuser in Pfronten

Wanderkarten:

Kompass Wander-, Radtouren- und Langlaufkarte Nr. 4 "Füssen, Ausserfern" oder die "Winterkarte" von Pfronten, erhältlich bei der Touristinformation in Pfronten-Ried, Vilstalstraße 2

Wer auch im Winter gerne wandert, findet um Pfronten herum ein Angebot an zahlreichen geräumten Winterwanderwegen. Eine Übersichtskarte ist bei der Touristinformation gegen Schutzgebühr erhältlich (€ 0,50 mit Kur- oder Gästekarte und € 1,30 ohne). Ich möchte hier den Wanderweg "W5" vorstellen: Man geht vom Bahnhof aus Richtung Ortszentrum und dann entweder die Vilstalstraße entlang oder durch den Ort (natürlich schöner) bis zu der Brücke über die Vils. Anschließend geht man den Wanderweg neben der Langlaufloipe nach Pfronten-Dorf, um den Dorfer Weiher herum und dann Richtung Skistadion. Nach dem Skistadion führt der Weg über eine Brücke über die Steinacher Ach und dann links der Ach entlang bis zur Fallmühle. Die Fallmühle hat übrigens Donnerstags Ruhetag (Und jetzt raten Sie mal, wann ich da war frown ). Den Rückweg kann man dann etwas abkürzen oder man kann, wenn man mit der Bahn da ist, zum Bahnhof Pfronten-Steinach gehen und von dort aus zurück fahren.

Bilder

Übersicht           Diashow

Navigation

Startseite           eMail     

(c) 2003 Fredy Barth