Breitachklamm-Logo1
Breitachklamm-Logo2
Übersichtskarte

Bahnhof Oberstdorf - Walserbrücke - Reute - Weidach - an der Breitach entlang bis zum Eingang der Breitachklamm - durch die Breitachklamm bis zum Gasthof Walserschanz - von dort Rückfahrt mit dem Bus möglich

Höhenunterschied:

ca. 100m

Ausgangspunkt:

Bahnhof Oberstdorf oder direkt Eingang Breitachklamm

Parkmöglichkeit:

Am Eingang der Breitachklamm (gebührenpflichtig)

Anforderungen:

Einfach, bis zum Felssturz sogar für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthof am Eingang der Breitachklamm, Gasthof Walserschanz

Wanderkarten:

Kompass Wander-, Rad- und Skitourenkarte Nr. 3
"Allgäuer Alpen, Kleinwalsertal"

Nicht nur im Sommer sondern erst recht im Winter ist die Breitachklamm in der Nähe von Oberstdorf ein Naturerlebnis der Extraklasse. Dann bilden sich an den steilen Felswänden meterlange Eiszapfen, und man kommt sich stellenweise vor wie in einem Eispalast. Man kann den Besuch der Breitachklamm mit einer Rundwanderung verbinden, zum Beispiel führt vom Gasthof Walserschanz oben herum ein Weg zurück, auf dem man von dem kleinen Zwingsteg in die Klamm hinuntersehen kann. Dieser Weg ist im Winter jedoch gesperrt und bei Schnee unbegehbar.
Ich hatte mich dazu entschlossen, vom Bahnhof Oberstdorf aus zur Breitachklamm hinzuwandern (ca. 1 Stunde Fußweg), man kann aber auch mit dem Bus hinfahren oder sein Auto am gro▀zügigen, jedoch gebührenpflichtigen Parkplatz direkt an der Klamm abstellen.
Leider gibt's für die Breitachklamm keine eigene Homepage. Eine Suche im Internet fördert jedoch trotzdem einige interessante Seiten zu Tage, eine Auswahl habe ich hier zusammengestellt.

Bilder

Übersicht           Diashow

Navigation

Startseite           eMail     

© 2004 Fredy Barth